Symposium & Speakers Tour

Sustainable agriculture –
From theory to Action?

oktober 2019

Die Weltbevölkerung soll bis 2050 auf 10 Milliarden Menschen anwachsen. Für die Landwirtschaft bedeutet dies, mehr zu produzieren, damit genug Nahrung für alle gewährleistet werden kann. Unterschiedliche Stimmen plädieren dafür, dass dies nur durch höhere Erträge im Anbau von Kulturpflanzen gelingen kann. Eines der dabei meist diskutierten Modelle ist dabei das der Agrarökologie. In dieser Projektphase möchten wir mit lokalen Initiativen und internationalen Gästen Probleme und Herausforderungen der globalen Lebensmittelindustrie, sowie unterschiedliche Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft betrachten.
Speakers Tour Sembrando esperanza, cosechando redes - Hoffnung säen, Netzwerke ernten (15.–30.Oktober 2019): Delegationsreise zum Erfahrungsaustausch und Wissen über die Ernährungssouveränität mit Vertreter*innen aus Mexiko

Symposium Sustainable Agriculture? - From Theory to Action im Rahmen des Welternährungstags (17./18.Oktober 2019)
In Zusammenarbeit mit TH Köln - Institute for Technology and Resources Management in the Tropics and Subtropics, Sin maíz no hay país, CESDER - Centro de Estudios para el Desarrollo Rural (Puebla, Mex), Comaletzin - Coordination Interregional Feminista Rural (Puebla), Universidad Campesina del Sur (Guerrero)
Alle aktivitäten

Interesse geweckt?

→ maiz [at] treemedia.org

Newsletter abonnieren